News     Projektliste     Info     Kontakt

1
 ⁄ 8

VS Lorenz Mandlgasse 56-58

Substanzsanierung

© 

Projektdaten:

Planungsbeginn: September 2009

Fertigstellung: November 2014

Auftraggeberin: MA 19
Planung: RATAPLAN – Architektur ZT GmbH
Gemeinsam mit: Katharina Wörgötter
Nettonutzfläche: 2.900 m2

Projektbeschreibung:

Konzept:
Das 1894 errichtete Objekt wird einer Substanzsanierung unterzogen und die entsprechenden Räumlichkeiten für eine Ganztagesbetreuung werden geschaffen. Der derzeit im Gebäude untergebrachte Hort der MA 10 wird aufgelassen. Im Zuge der Substanzsanierung wird auch der bauliche Brandschutz verbessert.

Am Standort werden zukünftig 12 Klassen, sowie eine ganztägige Betreuung geführt. Für die Ganztagesbetreuung wird eine Ausgabeküche und ein Speisesaal eingerichtet.
Die Turnsäle werden saniert und die Turnsaalnebenräume entsprechend den Nutzeranforderungen neu geordnet. Einer der Turnsäle wird gemäß den Auflagen der MA36V als Veranstaltungsraum ausgeführt. Von der Straße bis in den Veranstaltungsraum wird der Zugang barrierefrei eingerichtet.
Die Sanitärgruppen und behindertengerechten WC- Anlagen sind bereits erneuert.
Aus Gründen des Brandschutzes werden in jedem Geschoss Garderoberäume als eigene Brandabschnitte vorgesehen. Ebenfalls aus Brandschutzgründen werden die Stiegenhäuser von den Gängen räumlich abgeschlossen. Die Grundrissstruktur wird so adaptiert, dass in allen Geschossen eine Verbindung zwischen beiden Stiegenhäusern besteht.


PDF Projektblatt: 1