Villa am Rande des Wienerwaldes
Einfamilienhaus
Aug 2016

Wettbewerb, 1. PREIS

Einmalige Lage
Eine Traumlage für ein Haus nach Maß auf dem steilen Hang mit der phantastisch vielseitigen Aussicht über Wien. Es liegt hoch oben an einer kurvigen, kopfsteingepflasterten Straße im neunzehnten Wiener Gemeindebezirk. Im Norden beginnt bereits der Wienerwald ...

mehr Details

Relocation Wirtschaftsagentur Wien
Innenarchitektur, Orientierungssystem - Signage System mit C. Gallei
Jun 2016

Geladener Wettbewerb 1. PREIS
Architekturbüro RATAPLAN gestaltet gemeinsam mit Chili Gallei die neuen Räumlichkeiten der Wirtschaftsagentur "gleich um's Eck“ in der Mariahilferstraße - also mitten im Wirtschaftsstandort Wiens.

Architekturbüro RATAPLAN gestaltet gemeinsam mit Chili Gallei die neu ...

mehr Details

WIEN's beans - "Wohnen mit Bohnen"
Geladener Wettbewerb
Mär 2016

Sich im Haus begegnen und zu Nachbarn werden

Das Ankommen zu Hause beginnt am Hauseingang.
Das Fahrrad wird gleich im Foyer abgestellt.
Die Erschließung öffnet sich in jede Richtung dynamisch zum Licht und spannt eine Achse zwischen Treppe und Aufzug. Der Außenbezug ist immer vorhanden.
Die ...

mehr Details

Ang. Wien, Vordere Zollamtsstrasse
Geladener Wettbewerb 2. PLATZ
Jan 2015

Das Ziel der Gestaltung war, aus der „hermetisch abgeschlossenen Finanzburg“ eine produktivitäts- und kommunikationsfördernde Arbeitsumgebung für Studierende und Lehrpersonal zu schaffen und diese Bildungseinrichtung als gesellschafts-relevante Infrastruktur nach innen und nach außen zu öffnen. Die ...

mehr Details

Angewandte Wien, Schwanzertrakt
Geladener Wettbewerb 4. RANG
Jan 2015

Die klare und radikale Ordnungsstruktur des Gebäudes, die den Zeitgeist der 1960-er Jahre widerspiegelt, leistet eine geniale Grundlage für eine offene Lern- und Arbeitsstruktur in loftartigen großzügigen Raumzusammenhängen.
Alle überflüssigen Schichten und Raumteilungen werden entfernt und alle b ...

mehr Details

Hauptfeuerwache Leopoldstadt
Neubau, Wettbewerb
Mai 2014

Städtebauliche Lösung
Der alte Baumbestand stellt eine große Qualität dar, entlang der Vorgartenstraße und entlang der Kafkastraße werden alle Bäume erhalten. Um die Tankstelle kann der Baumbestand über die Grundgrenze hinweg gemeinsam mit den Nachbarbäumen als grüner Innenhof wirksam werden.
Die ...

mehr Details

Landespflegezentrum Mürzzuschlag
Wettbewerb
Mär 2014

FUNKTIONALE ASPEKTE
Die Orientierung der Zimmer an den Himmelsrichtungen und die Größe der Stationen sind ausschlaggebend für die Form des Gebäudes. So sind jeweils 4 Wohneinheiten in entsprechend 4 senkrecht zueinander stehenden Trakten pro Geschoss untergebracht. Mittig im Gebäude zieht sich das ...

mehr Details

Traun Mitte - Spinnerei Neu
Geladener Wettbewerb
Mär 2014

VERKEHR: FUSSGÄNGERINNEN
Nord-Süd Verbindung
Von der RegioTram Station am Hauptplatz werden die FußgängerInnen entlang des Stadtsaales zum Stadtplatz geleitet, der als `Aktivitätszone´ zwischen den beiden Veranstaltungsbereichen bespielt werden kann. Der Schlossplatz ist der „Lustraum“ und dient ...

mehr Details

Weltmuseum Wien
Wettbewerb, Vergabeverfahren
Mai 2013

Der Eingang zum Weltmuseum:
Die Strenge Geometrie der Hofburg bildet den Hintergrund für eine historische Anlage großflächiger Rasenbeete, eingefasst mit Buchsbäumen und Randsteinen. Ein breiter Bewegungsraum, mit spiegelnder Steinoberfläche, führt vom Burgring bis zum Palmenhaus. Dieser Bewegungsr ...

mehr Details

Neutorgasse
Büro- und Wohnhaus, Wettbewerb 1. PREIS
Jun 2012

In der Wiener Innenstadt, dem 1. Wiener Gemeindebezirk, plante RATAPLAN auf der Fläche von ehemals drei Gebäuden ein Büro- und Wohn- und Geschäftshaus. Der Projektentwickler (IMMORENT AG) wollte einen optimalen Nutzungsmix für den außergewöhnlichen Standort.

Städtebauliche Einordnung:
Die städte ...

mehr Details

LTEINS St. Pölten
Wettbewerb 2. PLATZ
Nov 2011

Die Gebäudehöhe des LTEINS nimmt mit 11m die Traufhöhe der bestehenden Bebauung an der Josefstraße auf. Die zwei Baukörper werden durch ein transparentes Rankgerüst überlagert und zusammengefasst welches die Höhe des BIG-Gebäudes und der Neubebauung Linzer Straße mit 14,5 m Bauhöhe aufnimmt und die ...

mehr Details

Landespflegeheim Knittelfeld
Geladener Wettbewerb
Mär 2011

Der Neubautrakt des Landespflegeheims schließt am ostseitigen Trakt des Bestandsbaues leicht versetzt an, die vorspringende Gebäudekante bildet eine markante Eingangssituation aus. Die neue Gebäudekante nimmt die Bauflucht des Landeskrankenhauses am Nachbargrundstück auf und der Ost- West orientiert ...

mehr Details

Volksschule Maria Grün Graz
Wettbewerb
Okt 2010

Der attraktive Standort mit seinem außergewöhnlichen und schützenswerten Baumbestand, bestimmt einige gestalterische Komponenten des Entwurfs: Der Hang „fließt“ kaskadenförmig durch das Gebäude, zeigt sich im Inneren in Form einer Sitzstufenanlage und treppt sich im Außenbereich als Tribüne weiter b ...

mehr Details

Landesmuseum Niederösterreich
Neugestaltung des Eingangsbereiches, Wettbewerb 1. PREIS
Sep 2010

Umgestaltung und Umbau des Eingangsbereiches des Niederösterreichischen Landesmuseums und des Museumsvorplatzes. Das von Prof. Hollein geplante Museum wird durch einen neuen Gastronomiebereich und eine Ausstellungshalle im 1. OG erweitert. Weiters wurde das Foyer verlegt und erweitert, der Shopberei ...

mehr Details

Pädagogische Hochschule Baden
Offener, 2-stufiger Realisierungswettbewerb
Feb 2010

Die Bestandsbauwerke zeichnen sich durch eine hohe gestalterische und funktionale Qualität aus. Besonders die Zuordnung der Freiflächen mit Ihren unterschiedlichen Aufenthaltsqualitäten und die Situierung und die Höhengestaltung der Baukörper sind die Stärken des Gebäudekomplexes. Die Skelettbauweis ...

mehr Details

Bürgerzentrum Teltow/ Berlin
Wettbewerb 1. PREIS
Jan 2010

Für die Stadt Teltow wurde ein Bürgerzentrum mit Stadtverwaltung, Bürgerbüro, Gastronomie und einem Veranstaltungssaal errichtet. Hierfür wurde das unter Denkmalschutz stehende Gebäudeensemble „Kuppelmayrsche Siedlung“ am Marktplatz saniert, umgebaut und durch Ergänzungsbauten erweitert.
Städtebau: ...

mehr Details

Stadtquartier Lainz
Städtebaulicher Ideenwettbewerb
Sep 2009

Das um 1900 von der Gemeinde Wien errichtete, zu seiner Zeit fortschrittlich organisierte Pflegeheim am Rosenhügel im Stadtteil Lainz soll für Wohnzwecke adaptiert werden.
Die in Wien einzigartige Anlage errichtet in roten Backstein steht unter Denkmalschutz. Gebäudeerweiterungen sind nur in kleine ...

mehr Details

Hörsaalzentrum RWTH Aachen
Realisierungswettbewerb / Bewerbungsverfahren
Jun 2009

Hörsaal- und Seminargebäude mit 12 Hörsälen, 18 Seminarräumen und Büroflächen für den regulären Hochschulbetrieb, Tagungen und Kongresse.
Die Zielsetzung war eine spannende, signifikante Architektur für das Hörsaalzentrum zu finden, gleichzeitig aber auch die Einbindung in das städtebauliche Umfeld ...

mehr Details

Plösslgasse
Wettbewerb / Expertenverfahren 2. PLATZ
Okt 2008

Der Wohnbau, mit 44 Wohnungen, liegt in der Plößlgasse im 4. Wiener Gemeindebezirk direkt angrenzend an eine zentrumsnahe Parkanlage. Im Expertenverfahren für Raiffeisen Evolution, wurden allgemeine Bereiche , welche ein zeitgemäßes städtisches Leben begünstigen, wie Wellness, Arbeits- und Kommunika ...

mehr Details

Carnuntum
Besucherzentrum, Wettbewerb
Mär 2008

Carnuntum, ca. 40 km östlich von Wien, war ein römisches Militärlager und später Hauptstadt der römischen Provinz Pannonien. Der Archäologiepark Carnuntum umfasst ein 10 km² großes Areal, auf dem 0,5 Prozent der einstigen Römersiedlung ausgegraben ist.

UNTER DIE ERDE TAUCHEN
Um die Bundesstraße ...

mehr Details

Scheibenbergstrasse
Wettbewerb / Expertenverfahren 2. PLATZ
Feb 2008

Entwurf eines Wohnhauses mit 53 Wohnungen in der Scheibenbergstraße 38 in Wien Währing im Rahmen eines Expertenverfahren für Raiffeisen Evolution.
Treibende Kraft für die Entwurfsideen war die besondere Lage des Grundstückes im Grünraum, angrenzend an den Park und an die begrünte Hockegasse mit d ...

mehr Details

AHS Contiweg
Geladener Wettbewerb
Nov 2007

Städtebaulicher Aspekt:
Obwohl die große Qualität der Weite des Grundstücks erhalten bleiben soll, muss das Schulgebäude als eine Gestalt, ein zusammengehöriges Gefüge als erkennbar sein, und darf die innere Erschließung nicht zu weitläufig werden. Die kleinteilige Struktur der umgebenden Einfamili ...

mehr Details

Wiener Neudorf, Bürgerzentrum
Städtebaulicher Realisierungswettbewerb
Jan 2007

Auf dem Areal der ehemaligen Brauerei in Wiener Neudorf sollte ein neues Stadtteilzentrum mit gemischter Nutzung errichtet werden. Gefordert war ein Nutzungsmix von Wohn- und Büroflächen, die Errichtung eines neuen Rathauses mit Bürgerzentrum und die entsprechende Infrastruktur von Gastronomie, Gesc ...

mehr Details

MQ - Buchhandlung
Umbau der Ovalhalle zur Buchhandlung Museumsquartier, Wettbewerb
Okt 2001

Im Sommer 2001 wurde RATAPLAN zum Wettbewerb „Umbau Ovalhalle als Buchhandlung“ geladen. Der Wettbewerbsbeitrag wurde von der Jury unter dem Vorsitz von Jan Tabor äußerst positiv beurteilt, konnte jedoch dennoch nicht realisiert werden.
Die Ovalhalle befindet sich im straßenseitigen Gebäudeteil de ...

mehr Details

MICA - Musik Informationszentrum
Umbau / Innenausbau, geladener Wettbewerb 1. PREIS
Apr 1997

Ein Biedermeierensemble am Spittelberg, ursprünglich für vorstädtische Wohnbedürfnisse gebaut, sollte nun zum Informationszentrum für zeitgenössische Musik (MICA) und Serviceinstitution für Musikschaffende adaptiert werden. Um langfristig wechselnden Nutz- und Mietanforderungen gerecht zu werden, wu ...

mehr Details

Literaturhaus
Umbau / Innenausbau, geladener Wettbewerb 1. PREIS
Nov 1992

Im Hochparterre und Souterrain eines bestehenden Gründerzeithauses aus dem Jahre 1903 wurden ein Kommunikationszentrum für Literaturschaffende, eine wissenschaftliche Freihandbibliothek mit 30 Lesearbeitsplätzen, Büros, Veranstaltungsräume und Archive geschaffen. Unter den Prämissen eines engen fina ...

mehr Details