Passio

Projektdaten

Projekt-Art:

Bühnenbild

Auftraggeberin:

Theater Leopoldstadt, Hans-Peter Bergmann

Planung:

RATAPLAN - Architektur ZT GmbH

Planungsbeginn:

01/1998

Fertigstellung:

01/1998

Projektbeschreibung

„Passio. Leid und Leidenschaft“
Szenische Collage von Toni Bernhard aus Südtirol
Regie: Hans-Peter Bergmann

 

Vom Umgang mit der Realität:
Verdrängen, Reinwaschen, Überfärben, Vertuschen, Vergessen.
Collage von absurden Familiensituationen und verfremdeten gesellschaftlichen Klischees.

 

Bühnenbild mit einfachen Mitteln:
Eine Wettex-Wand, als Begleitung durch Haus und Hof, ein überdimensionales Tischtuch als Bühnenboden und Bühnenwand, eine High-tech-Waschmaschine und eine Wäscheleine mit Wäschestücken in Wandfarbe getaucht, schaffen eine absurde Wasch / Küchen - Situation als Rahmen für die Revue- und Theaterinszenierung.

 

 

Stimme des Bauherren

"Zitat des Bauherren."

© RATAPLAN
© RATAPLAN
© RATAPLAN
© RATAPLAN
© RATAPLAN
© RATAPLAN
© RATAPLAN
© RATAPLAN